Selbsthilfegruppe Pflegende Angehörige

Donnerstag, 16. August 2018 - 17:00 Uhr

Im Seniorenzentrum der AWO Recklinghausen, Wildermannstraße 79,  treffen sich am Donnerstag, den 16.08.2018 um 17.00 Uhr wieder pflegende Angehörige zum Austausch und zur gegenseitigen Unterstützung. Neuankömmlinge sind herzlich eingeladen.
Die Pflege eines Angehörigen zu Hause führt oft an die Grenzen körperlicher und psychischer Belastungsfähigkeit. Die eigenen Bedürfnisse kommen dabei häufig zu kurz. Darum ist es unbedingt erforderlich, sich ab und zu eine Auszeit vom Pflegealltag zu nehmen, um neue Kraft zu sammeln. Eine Mischung aus Gespräch, Austausch und Information mit anderen pflegenden Angehörigen in der Selbsthilfegruppe bietet eine Entlastung und Hilfestellung. Nur, wer als pflegender Angehöriger auch Zeit für sich nimmt ist den Belastungen im Alltag auf Dauer gewachsen. Die Gruppe wird von Frau Freia Willwerth, Kinaesthetics- Trainerin moderiert. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen telefonisch unter 02361 187-217
Die weiteren Termine sind:
11.10. 22.11., 13.12.

Hintergrund:

    Im Sozialgesetzbuch zur Pflegeversicherung (SGB XI) ist festgelegt, dass die Pflegekassen pro Jahr und Versicherten 0,10 Euro für die Förderung der Pflegeselbsthilfe zur Verfügung stellen. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass sich die Gruppe oder Organisation die Unterstützung von Pflegebedürftigen, von Personen mit erheblichem allgemeinem Betreuungsbedarf sowie deren Angehörigen zum Ziel gesetzt haben. Eine Förderung der Pflegeselbsthilfe ist ausgeschlossen, wenn für dieselbe Zweckbestimmung bereits eine Förderung als Gesundheitsselbsthilfe (nach SGB V) erfolgt.

    Die Vereinbarung sieht u.a. landesweit die Einrichtung von „Kontaktbüros Pflegeselbsthilfe“ vor, die lokale Selbsthilfegruppen begleiten und die Gründung neuer Gruppen anregen. Land und Pflegekassen stellen für die Förderung dieser „Kontaktbüros Pflegeselbsthilfe“ jeweils bis zu 30.000 € /Jahr zur Verfügung. Quelle: https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/ministerin-steffens-land-foerdert-erstmals-selbsthilfe-von-pflegebeduerftigen-und